Die Macht deiner inneren Natur

 

Liebe Freunde und Freundinnen meiner Newsletter,

Das Herzstück der Neuigkeiten ist eine Einladung an dich deine innere Natur, deinen schöpferischen Fluss in dir zu entdecken. Dazu habe ich eine Meditation im Dschungel von Australien aufgenommen. Du bist herzlich eingeladen, hier einzutauchen:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Unsere inneren Kräfte, die ganz dem Fluss der Natur entsprechen, wollen erwachen und mächtig werden. Sie wollen den trüben Alltag ermuntern und eine neue Welt in uns erschaffen. Hier kommt die Starre in den Fluss, wird Angst zu schöpferischer Kraft, bis uns dieser Fluss so ergreift, dass es immer einfacher wird uns immer wieder bewusst dafür zu entscheiden und uns damit zu vereinen.
Diese Ströme in uns und in der Natur selbst sind begleitet von machtvollen Drachenkräften und einer Fülle aus so unterschiedlichen Naturwesen und Engeln, dass mir die Worte dafür an dieser Stelle versagen. Wenn ihr euch darauf einlasst, könnt ihr genau den Wesen begegnen, die euch jetzt begleiten. Viel Freude dabei!

Ich selbst bin gerade in Australien und ganz vom Strom der Schöpfung ergriffen und tief eingetaucht. Ich bin immer wieder erstaunt wie stark das Goldene Zeitalter eine tatsächlich spürbare Realität für mich geworden ist, die ich in jedem Schritt spüre. Alles erschafft sich wundersam aus dem Moment heraus.
Faszinierend, wie auf dieser Erde in diesem Moment jeder Mensch so andere und vielfältige Erfahrungen macht. In diesem Strom, bin ich immer wieder verwundert, wie der Mensch neben mir, so mit sich gefangen ist. Das regt mein Mitgefühl an.
Und doch ist diese Goldene Zeit für uns alle da. Sie ist im Jetzt. Der Zugang dazu liegt in der Entscheidung dazu. Man entscheidet sich aus dem engen, sich wiederholenden Raum auszusteigen, loszulassen und im Jetzt zu vertrauen.
Ich gehe diese Wege auf unserer Erde, um dieses Vertrauen zu wecken und Menschen dazu zu inspirieren. Gerade lerne ich so viel von dem Land dieses wunderbaren Kontinenten. Das Erbe der Eingeborenen ist sehr wach und die Kraft der Natur übermächtig. Wie diese Menschen ohne Besitz und Häuser nomadisch durch die Landschaften wandelten, wie ein untrennbarer Teil von ihr…ist es nicht dieser Fluss, dieser Traum der uns letztendlich alle am Leben hält?

Möge jeder von euch den Kontakt zu seinem innersten Traum, seiner Essenz wach und aktiv leben.
In tiefer Liebe,
Devamata

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.